Jahresprogramm 2021

Hier erhalten Sie die komplette Übersicht über alle geplanten Veranstaltungen in Kirrweiler in 2021. Ob Kulturprogramm, Genussführung, Wanderung, Weinfest oder Vereins-Event – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen 2021 aufgrund des Coronavirus unter Vorbehalt stehen. Änderungen sind jederzeit möglich.

Grünabfallannahmestelle Kirrweiler

Öffnungszeiten:

Montag, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ab November:

Montag, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und
Samstag, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wir bitten, den Anweisungen des eingesetzten Personals Folge zu leisten und die Sicherheitsabstände aufgrund der Infektionsgefahr unbedingt einzuhalten.

Für alle Anlieferer und für das Beriebspersonal besteht die Plicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Schützen Sie sich und andere, indem Sie eine Maske tragen.

i-Punkt Kirrweiler Tourismus- und Gemeindebüro

Kontaktdaten:

Hauptstraße 7
67489 Kirrweiler
Tel.: 06321 5079
E-Mail: i-punkt@kirrweiler.de

 

Öffnungszeiten:

Mo. – Mi.: 10:00 – 12:00 Uhr
Do.: 15:30 – 17:30 Uhr
Fri.: 10:00 – 12:00 Uhr

Vom 15. August bis 31. Oktober hat der i-Punkt zusätztlich freitags von 15:30 bis 17:30 Uhr geöffnet!

Gästeführungen in der „Neuen Normalität“

Liebe Gäste,

unsere Gäste- und Wanderführer sind wieder für Sie da und freuen sich auf die ersten Führungen in der „Neuen Normalität“. Dennoch gibt es ein paar Punkte, die unbedingt beachtet werden müssen.

  • Es ist eine Voranmeldung zur Teilnahme erforderlich und zwar mit sämtlichen Kontaktdaten. Dies ist notwendig, weil die Daten ggf. vom Gesundheitsamt benötigt werden und wegen der Teilnehmerbegrenzung. Die Daten werden nach 4 Wochen automatisch gelöscht.
  • Es ist unbedingt eine sog. Alltagsmaske mitzubringen zu den Führungen.
  • Während der Führung ist auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln (1,5 m) zu achten.
  • Es wird gebeten zur kontaktlosen Bezahlung den entsprechenden Betrag passend mitzubringen und in das dazu aufgestellte Gefäß zu legen.
  • Es ist auch sinnvoll noch ein Händedesinfektionsmittel und einen eigenen Kugelschreiber zu den Führungen mitzubringen.

In der „Neuen Normalität“ ist es wichtig, dass wir uns alle verantwortungsbewusst verhalten und Handlungsempfehlungen einhalten. Nur so kann der Virus irgendwann gestoppt werden. Wir bitten um Verständnis für die Vorgaben und hoffen, dass wir diese außergewöhnliche Situation durch gegenseitige Rücksichtnahme und Unterstützung meistern.