Veranstaltungen   >  Zurück

Freitag, 3. Juni 2022
Weinzehntübergabe

Nach 2-jähriger Corona-Pause wird der „Weinzehnt“  dieses Jahr wieder mit einer Abordnung von Kirrweiler Bürgerinnen und Bürgern am Freitag den 3. Juni 2022 nach altem Brauch vor dem Dom zu Speyer übergeben. Bischof Dr. Karlheinz Wiesemann und Weihbischof Otto Georgens erwarten die Delegation bestehend aus einer Fußgruppe, einer Pferdekutsche und ein Planwagen um 15.00 Uhr vor dem Dom.

Der Weinzehnt ist eine Naturalabgabe auf die Weinernte im bischöflichen Weinberg in der Kirrweiler Gemarkung „in den Legeläckern“. In früheren Jahrhunderten wurde der Weinzehnt im fürstbischöflichen Zehntkeller in Kirrweiler entrichtet, dort ausgebaut und anschließend nach Speyer gebracht.

Dieses Jahr bringen die Kirrweilerer den trinkfertigen Wein zum 11. Mal direkt zu den Bischöfen nach Speyer.

An der offiziellen Abordnung können Kirrweiler Bürgerinnen und Bürger teilnehmen. Bitte bei Interesse im i-Punkt anmelden, Telefon 06321 5079 oder per Mail i-punkt@kirrweiler.de. Die Plätze sind begrenzt!

Der Kirrweiler Weinzehnt beginnt am Freitag, den 1. Juli 2022 und endet Montag, den 4. Juli 2022.

Übrigens: Der Kirrweiler Weinzehnt ist als „Pfälzer Fest für Alle“ ausgezeichnet.