Veranstaltungen   >  Zurück

Freitag, 12. Juni, Samstag, 06. und 13. Juni, Sonntag, 07. und 14. Juni 2020
Edelhoftheater – Jugendtheater ABGESAGT

Das Jugendtheater spielt im malerischen Pfarrgarten das Stück „Die Schöne und das Biest – neu verkorkt“ frei nach Jeanne-Marie Leprince de Beaumont .

Abstrakt:
„Neu verkorkt“? Ein so zeitloses Märchen wie „Die Schöne und das Biest“ haben wir hier und da in das Hier und Jetzt transformiert und mit peppigen Grooves für „junge“ (ab der 1. Klasse) und „alte“ Besucher mit Impulsen zum Nachdenken aufgeladen.
Zusammenfassung:
Neu verkorkt? Wie bei alten Jahrgängen vom Spitzenweinen ‐ jugendlich nach Jahrhunderten im Keller?
Kann oder muss ein so zeitloses Märchen wie „Die Schöne und das Biest“ umschrieben und dabei neu erfunden werden? Wir wagen es ! Denn…
Der Kern der Geschichte, dessen Ursprung angeblich ca. 4 tausend Jahre zurückreicht, hatten bereits sehr viele Erzähler gekürzt, ausgeschmückt und immer wieder ihrer Zeit angepasst. Jeder kennt sicher Disneys Zeichentrickversion. In unterschiedlichsten Ausprägungen wurde das französische Märchen La Belle et la
Bête bereits verfilmt. Aber ob als moderne oder klassische Adaption ‐ stets dreht sich die Romanze im Kern darum, über das Äußerliche hinwegzusehen und Oberflächlichkeiten zu besiegen. Eine Geschichte, mit der sich „junge“ und „alte“ Besucher gleichermaßen identifizieren können. Sicher eine andere, moderne und sehenswerte Version der „Schönen und dem Biest“ mit Impulsen zum Nachdenken.
„Die Schöne und das Biest“ ist eine zeitlos schöne Fabel über die Kraft der Liebe. Es ist die Geschichte der schönen Belle, die sich aus Zuneigung zu ihrer Mutter in ein verwunschenes Anwesen begibt. Dieses gehört dem schrecklichen Biest, einem Winzer, der wegen seiner Selbstsucht verzaubert wurde und nur durch
wahre Liebe von seinem Schicksal erlöst werden kann. Während sich Belle trotz ihrer Angst zunächst mit den ebenso verwunschenen Weingutbedienstete anfreundet und dem Biest langsam näherkommt, erliegt auch der Zuschauer nach und nach seinem wilden Charme. Denn hinter dem grausigen Äußeren verbirgt sich ein wahrlich gutes Herz. Das erkennt auch Belle in einem spannenden Finale, in dem sie dem Biest schließlich ihre Liebe gesteht und es so von seinem Fluch befreit.
Wir freuen uns darauf, Die Schöne und das Biest — neu verkorkt mit unserem 15 Kinder‐umfassenden Edelhof‐Jugendensemble zu präsentieren und Sie in die Welt der Fabeln und Magie zu entführen.

Termine:
Sa. 06.06., 15:00 Uhr | So. 07.06., 14:00 Uhr |
Fr. 12.06., 15:00 Uhr | Sa. 13.06, 15:00 Uhr |
So. 14.06., 14:00 Uhr

Einlass: jeweils 45 Minuten vor Beginn der Aufführung
Ort: Pfarrgarten Kirrweiler (Eingang über den Kindergarten)
Parkplatz: In den Forstgärten
Eintritt: 6,- € (bis 16 Jahre), 8,- € Erwachsene

Infos: www.edelhoftheater.de
Kartenvorverkauf ab 01.03.2020: Beauty-Lounge, Tel. 06321 /5790067, Soderweg 7, Kirrweiler oder Online unter www.edehoftheater.de